Kaelble Schwerlaster K 631/832 L

Art.-Nr. 861...

Modellprogramm

Lastkraftwagen

Kaelble

Der Zugmaschinen-Spezialist Kaelble aus dem schwäbischen Backnang stieg gleich nach dem Krieg in das Geschäft mit schweren Straßenlastwagen ein. Besonders bekannt wurden der 150 PS starke Typ K 631 L von 1950 und sein stärkerer Bruder K 832 L, der als Achtzylinder 200 PS leistete. Die robusten, langsam laufenden Maschinen waren sehr durchzugsstark. K 631/K 832 waren Wagen der Nutzlastklasse über 8-Tonnen, also Schwerstlastwagen für den Fernverkehr.

Anfang der 60er Jahre gab Kaelble das Geschäft mit Straßenlastwagen auf. Unsere Modelle sind mit einem einfach bereiftem Kässbohrer-Dreiachsanhänger als der Zeit der frühen 50er Jahre kombiniert.

Die Kaelble-Modelle werden unter der Artikel-Gruppe 861... geführt.
Die aktuell werkseitig lieferbaren Modelle sind in der Modellliste einzusehen.