Der für die Post entwickelte Fridolin

Art. Nr. 259...

Die Ur-Bulli T1a

Art. Nr. 31...

Die Vielfalt des T1b

Art. Nr. 32...

Die Vielfalt des T1b

Art. Nr. 32...

Die Vielfalt des T1b

Art. Nr. 32...

Der moderne T2b

Art. Nr. 33...

Der moderne T2b

Art. Nr. 33...

Modellprogramm

Lastkraftwagen

Volkswagen

Auch bei den leichten Nutzfahrzeugen war der durch den Käfer bekannt gewordene führende deutsche Autohersteller an erster Stelle. Allerdings handelte es sich dabei lange Zeit ausschließlich um Transporter, die sogenannten VW-Bulli. Das BREKINAProgramm umfaßt die wichtigsten werksseitigen Bauformen der verschiedenen Generationen:

T1a (1950-54) ohne Heckstoßstange und vorderen Dachüberstand.

Die T1b-Generation (1960-63) ist besonders breit vertreten, Kombi, Kastenwagen, Pritsche, Doppelkabine, Großraumkasten, Samba, Minder-Samba und Campingwagen.

Auch die T2b-Reihe der 70er Jahre (1973-79) bringt es auf zahlreiche Varianten.
Hinzu kommt der für die Post entwickelte Fridolin (1965-74).

Die VW-Modelle werden unter den Artikel-Gruppen 31..., 32..., 33..., 259... geführt.
Die aktuell werkseitig lieferbaren Modelle sind in der Modellliste einzusehen.