VM Mindersamba T1b "Economy"

Art.Nr. 31834

Lada Niva, russische Feuerwehr, TD

Art.Nr. 27235

Hanomag L 28 Kasten, hellelfenbein/rubinrot

Art.Nr. 58152

Scania LB 76 "Scania Tour 63"

Art.Nr. 85156

Ikarus 55 Reisebus, weiß/pastellblau, TD

Art.Nr. 59464

VM Kasten T1b "Economy"

Art.Nr. 32630

Barkas B 1000 "Cirine", TD

Art.Nr. 30373

Scania LB 76 "ASG-Roadferry"

Art.Nr. 85155

BMW 2000, grünblau

Art.Nr. 24423

VM Kasten T1b "Hapeso Brot"

Art.Nr. 32678

NE 81 "Jägermeister" der Regentalbahn, DC, TD

Art.Nr. 64311

Hanomag L 28 Kasten, "Circus Krone"

Art.Nr. 58154

Opel Kapitän vpm 1954 mit Eriba, TD

Art.Nr. 20870

VM Kombi T1b "Graetz Fernsehen"

Art.Nr. 31578

Barkas B 1000, moosgrün, TD

Art.Nr. 30220

VM Samba T1b "Economy"

Art.Nr. 31824

Scania LB 76 "ASG Thermo"

Art.Nr. 85180

NE 81 "Möbel Haas" der Regentalbahn, DC, TD

Art.Nr. 64310

Modellprogramm

Personenwagen

Toyota Celica

Bereits im Jahr 1971 wurde das chice Coupé aus Japan erstmals nach Deutschland importiert. Es basierte auf der Technik des Toyota Carina und die Kunden konnten zwischen drei Versionen wählen, dem LT mit 79PS, dem ST mit 86PS (Doppelvergaser) und dem GT mit 107PS (zwei obenliegende Nockenwellen). Damals schon legendär, der Umfang der Serienausstattung: Sogar ein 5-Gang-Getriebe war in allen Versionen serienmäßig. Das erste BREKINA-Modell nach japanischem Vorbild!