Der moderne T2b (Art.-Nr. 33...)

Der moderne T2b (Art.-Nr. 33...)

Der BREKINA

Sammlerservice

VW-Transporter-Modelle der 2.Generation (T2)

1992 haben wir mit der Fertigung unserer HO-Modelle der 2.Generation des VW-Transporters (T2) begonnen, nachdem wir bereits seit 1985 Modelle der ersten Generation (T1) im Angebot hatten.

Bis Ende 1995 waren 175 verschiedene Farb-und Druckvarianten dieser Modell-Reihe erschienen, die wir im Begleitheft zu unserer Sammler-Schatz-Packung 3 (Art. 90330) gezeigt haben. Drei Karosserie-Versionen stehen zur Verfügung (durch An- und Aufbauteile jeweils vielfach modifiziert): Kombi, Kastenwagen und Pritschenwagen.

Die zweite Transporter-Generation hatte ihr Debüt im August 1967. Nach 17 Produktionsjahren der ersten Generation unterzog das VW-Werk seinem Erfolgstransporter eine gründliche Überarbeitung. Zwar blieb das Grundkonzept des Heckmotor-Wagens mit luftgekühltem Boxer-Motor unverändert, aber die nun längere Karosserie -bei unverändertem Radstand von 2400 mm - präsentierte sich in gestrafftem Outfit, größere Fenster und eine gewölbte Frontscheibe gaben dem Wagen ein moderenes Aussehen. Im Heck arbeitete nun ein im Hubraum auf 1,6-Liter vergrößerter Boxer, der 47 PS leistete.Einen deutlichen Fortschritt gab es beim Fahrwerk, eine moderne Schräglenker-Hinterachse sorgte für eine deutlich verbesserte Fahrsicherheit.

In den folgenden Jahren wurde die T2-Generation laufend verbessert. Die wichtigsten Änderungen gab es im Sommer 1972. In Hinblick auf die Verbesserung der Unfallsicherheit des Frontlenkers, erhielt der Vorderwagen Deformationselemente, äußerlich an den neuen, höherliegenden, massiven Stoßstangen erkennbar. Neben dem 1,6-Liter-Motor, der inzwischen 50 PS leistete, stand noch ein stärkeres Aggregat mit 2-Liter Hubraum und 70 PS zur Wahl. Unser Modell entspricht dieser von 1972 bis 1979 gebauten sogenannten T2b-Generation. Ausführlich haben wir über die Vorbilder im Autoheft 93/94 (das Heft ist werksseitig ausverkauft) berichtet.

Die T2-Modellvarianten 001-175 finden Sie als Abbildung im Beleitheft zur Packung "Sammler-Schatz 3" von 1996.

Die Modellvarianten Nr. 176 ff  haben wir in den folgenden Autoheften abgebildet. Eine Fortsetzung des T2-Sammler-Schatzes mit weiteren Abbildungen ist in unbestimmter Zukunft geplant. Bis dahin verweisen wir auf unsere nachfolgende Listung bzw. die Abbildungen in unseren Autoheften, die alle seit Januar 1996 erschienen Modellvarianten aufführen.

aktualisiert: 28. Dezember 2016