Land Rover 88 "PTT"

Land Rover 88 "PTT"

Art. Nr. 13857

Porsche 917K "22" des Martini Racing Team, LeMans-Sieger 1971 mit Helmut Marko uns Gijs van Lennep, TD

Porsche 917K "22" des Martini Racing Team, LeMans-Sieger 1971 mit Helmut Marko uns Gijs van Lennep, TD

Art. Nr. 16016

Opel "Diplomat V8" nevadabeige

Opel "Diplomat V8" nevadabeige

Art. Nr. 20755

BMW 326 rot, TD

BMW 326 rot, TD

Art. Nr. 24551

DAF 750 rot, TD

DAF 750 rot, TD

Art. Nr. 27706

Fiat 238 Kastenwagen "Pirelli", TD

Fiat 238 Kastenwagen "Pirelli", TD

Art. Nr. 34453

Unimog 411 Abschleppwagen

Unimog 411 Abschleppwagen

Art. Nr. 39116

MB L1519 DLK30 rot/weiß, TD

MB L1519 DLK30 rot/weiß, TD

Art. Nr. 47071

Neoplan NS 12 "PTT"

Neoplan NS 12 "PTT"

Art. Nr. 58230

Fiat 690 Millepiedi, rot/schwarz

Fiat 690 Millepiedi, rot/schwarz

Art. Nr. 58400

Ikarus 255 blau/weiß, TD

Ikarus 255 blau/weiß, TD

Art. Nr. 59602

LIAZ 706 Hängerzug brillantblau

LIAZ 706 Hängerzug brillantblau

Art. Nr. 71850

Büssing 12.000 "Continental"

Büssing 12.000 "Continental"

Art. Nr. 74620

Büssing 12.000 "Fendt-Schlepper"

Büssing 12.000 "Fendt-Schlepper"

Art. Nr. 74623

Büssing 16.000 "Prototyp für China"

Büssing 16.000 "Prototyp für China"

Art. Nr. 74635

Büssing 16.000 der "DB"

Büssing 16.000 der "DB"

Art. Nr. 74636

MAN 10.212 FS Zugm. mit Rungen-Anh. u. Ladegut "Krone"

MAN 10.212 FS Zugm. mit Rungen-Anh. u. Ladegut "Krone"

Art. Nr. 78374

Scania LB 76 Rungen-SZ mit Ladegut "Krone"

Scania LB 76 Rungen-SZ mit Ladegut "Krone"

Art. Nr. 85165

DAF

Anfang der 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts begann die niederländische Marke DAF (Van Doorne’s Automobielfabriek) mit der Fertigung von eigenen Mittelklasse-Nutzfahrzeugen. Als Antrieb dienten englische Leyland-Motoren. Das Geschäft entwickelte sich gut und 1957 wurde mit dem DO 2000 der erste eigene Schwerlastwagen in der 14 t Klasse präsentiert, das Vorbild zu unserem BREKINA-Modell. Markant war die schräg stehende Front mit der mehrfach geteilten Scheibe. Die schwere Baureihe erhielt einen kastenförmigen Vorbau, in dem Kühlerblende und Scheinwerfer untergebracht waren. Mehrfach modifiziert, wurde die Baureihe bis Anfang der 70er Jahre gebaut. Speziell für den deutschen Markt gab es zeitweise den Typ 2100.

1961 erschien zusätzlich die Baureihe 2600, die als erstes europäisches Modell eine Kabine in kubische Bauform erhielt und populär machte. Das war nun ein wirklicher Schwerlastwagen der 16 t Klasse, der auch den nötigen Fahrkomfort in der Kabine bot. 1963 erhielt die Frontblende der 2600er eine leichte Überarbeitung. Unsere Modelle werden in beiden Ausführungen geliefert, der ursprünglichen Version von 1961 und in der Version ab 1963, die dann bis 1972 gebaut wurde.  Kurz vor Fertigungsende erhielten die 2600er noch eine umfassende Überarbeitung mit höher gesetzter Kabine. Bereits 1974 endete die Serie.  

Die ältere 2000er Baureihe wurde vom neuen Typ 2600 nicht sofort verdrängt, sondern lief parallel weiter bis 1969. Ausführlich berichten wir über die Geschichte in den Autoheften 2011/2012 (Serie 2000) und 2012/2013 (Serie 2600).

Die DAF-Modelle werden unter der Artikel-Gruppe 852... geführt.
Die aktuell werkseitig lieferbaren Modelle sind in der Modellliste einzusehen.