Land Rover 88 "PTT"

Land Rover 88 "PTT"

Art. Nr. 13857

Porsche 917K "22" des Martini Racing Team, LeMans-Sieger 1971 mit Helmut Marko uns Gijs van Lennep, TD

Porsche 917K "22" des Martini Racing Team, LeMans-Sieger 1971 mit Helmut Marko uns Gijs van Lennep, TD

Art. Nr. 16016

Opel "Diplomat V8" nevadabeige

Opel "Diplomat V8" nevadabeige

Art. Nr. 20755

BMW 326 rot, TD

BMW 326 rot, TD

Art. Nr. 24551

DAF 750 rot, TD

DAF 750 rot, TD

Art. Nr. 27706

Fiat 238 Kastenwagen "Pirelli", TD

Fiat 238 Kastenwagen "Pirelli", TD

Art. Nr. 34453

Unimog 411 Abschleppwagen

Unimog 411 Abschleppwagen

Art. Nr. 39116

MB L1519 DLK30 rot/weiß, TD

MB L1519 DLK30 rot/weiß, TD

Art. Nr. 47071

Neoplan NS 12 "PTT"

Neoplan NS 12 "PTT"

Art. Nr. 58230

Fiat 690 Millepiedi, rot/schwarz

Fiat 690 Millepiedi, rot/schwarz

Art. Nr. 58400

Ikarus 255 blau/weiß, TD

Ikarus 255 blau/weiß, TD

Art. Nr. 59602

LIAZ 706 Hängerzug brillantblau

LIAZ 706 Hängerzug brillantblau

Art. Nr. 71850

Büssing 12.000 "Continental"

Büssing 12.000 "Continental"

Art. Nr. 74620

Büssing 12.000 "Fendt-Schlepper"

Büssing 12.000 "Fendt-Schlepper"

Art. Nr. 74623

Büssing 16.000 "Prototyp für China"

Büssing 16.000 "Prototyp für China"

Art. Nr. 74635

Büssing 16.000 der "DB"

Büssing 16.000 der "DB"

Art. Nr. 74636

MAN 10.212 FS Zugm. mit Rungen-Anh. u. Ladegut "Krone"

MAN 10.212 FS Zugm. mit Rungen-Anh. u. Ladegut "Krone"

Art. Nr. 78374

Scania LB 76 Rungen-SZ mit Ladegut "Krone"

Scania LB 76 Rungen-SZ mit Ladegut "Krone"

Art. Nr. 85165

IFA (Industrieverband Fahrzeugbau)

Unter der Marke IFA, ein sogenanntes Kombinat, das verschiedenste volkseigene Betriebe vereinte, wurden die Fahrzeugfertigung der DDR zugefasst. Im BREKINA-Programm sind zwei Laster: Der schweren 6-Tonner H6 (1951-59) und der Mittelklasse-Laster S 4000-1 (1958-67).

Der H6 (Horch, 6,5 Tonnen Nutzlast), aus dem Sächsischen Werdau kommend, war lange Zeit der Universal- Schwerlaster der DDR. Aus Gründen der Staatsräson wurde seine Fertigung 1959 eingestellt, die Partner des östlichen Wirtschaftssystems RGW wollten es so. Die DDR sollte keine eigenen Schwerlastwagen mehr bauen.

Etwas glücklicher verlief der Werdegang des kleineren 3-Tonners H3 A, der ab 1951 im ehemaligen Zwickauer Horch-Werk gebaut wurde. Zum S 4000-1 weiterentwickelt lief die Fertigung von 1960 bis 67 im Werdauer Ernst-Grube-Werk, um in Zwickau Platz für den neuen Kleinwagen Trabant zu haben.

Ausführlich berichten wir über Vorbilder und Modelle im BREKINA-Buch "Auto-Geschichte".

Die IFA-Modelle werden unter den Artikel-Gruppen 710..., 715... geführt.
Die aktuell werkseitig lieferbaren Modelle sind in der Modellliste einzusehen.